Lotse Steuerspartipps

Die Steuererklärung – nicht unbedingt eine der Lieblingsbeschäftigungen für Steuerpflichtige. Zum Glück haben Sie ja uns – die Steuerberater, die sich gern um all den „Formularkram“ kümmern und alle Steuerkniffe kennen.


Mit dieser 12-seitigen Broschüre möchten wir Ihnen einen Überblick über mögliche Steuersparmaßnahmen geben. Dabei hat es zwar nicht jedes einzelne Detail aus Platzgründen geschafft, hier erwähnt zu werden. Doch als unser Mandant können Sie beruhigt sein: Wir berücksichtigen natürlich alle individuellen Besonderheiten.

Blitzlicht 5/19

Neues aus Steuern // Wirtschaft // Recht

In dieser Ausgabe erfahren Sie u.a.

  • die aktuellen Steuertermine Mai 2019
  • Firmenwagen für den Ehepartner als Minijobber
  • Umsatzsteuerrechtliche Behandlung medizinischer Telefonberatung
  • Vermietungsplattform AirBnB muss Identität von Wohnungsvermietern preisgeben
  • Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr

Blitzlicht 4/19

Neues aus Steuern /// Wirtschaft /// Recht

In dieser Ausgabe erfahren Sie u.a.

  • die aktuellen Steuertermine für April 2019
  • Aufwendungen für Herrenabende können unter bestimmten Voraussetzungen bei der Einkommensteuer geltend gemacht werden
  • Kürzung von Betriebsausgaben bei Beiträgen zur betrieblichen Altersversorgung
  • Arbeitsunfall durch Sturz in der eigenen Wohnung auf dem Weg zum HomeOffice
  • Vorsteuerabzug aus Anschaffungskosten für einen Ferrari bzw. Lamborghini Aventador

Das richtige Rechnungs-Styling für den Vorsteuerabzug 2019

Haben Sie auch schon mal eine „schöne“ Rechnung fürs Finanzamt verlangt oder wurden darum gebeten? Dann wissen Sie ja: für den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuererklärung ist eine ordnungsgemäße Rechnung Voraussetzung.

Wie sieht das konkret aus? Das sind die Pflichtangaben einer Rechnung über € 250,00 brutto:

  1. Name und Anschrift des Leistungsempfängers und des leistenden Unternehmers
  2. Steuernummer oder USt-IdNr. des leistenden Unternehmers
  3. Ausstellungsdatum
  4. fortlaufende Rechnungsnummer
  5. (handelsübliche) Leistungsbeschreibung
  6. Leistungszeitpunkt
  7. Entgelt
  8. Steuersatz und Steuerbetrag bzw. Hinweis auf Steuerbefreiung

Kleinbetragsrechnungen unter € 250,00 brutto benötigen nur 5 Angaben:

  1. Vollständiger Name und vollständige Anschrift des leistenden Unternehmers
  2. Ausstellungsdatum der Rechnung
  3. Menge/Art der gelieferten Gegenstände oder Umfang/Art der sonstigen Leistung
  4. Bruttobetrag (Netto-Entgelt inklusive Umsatzsteuer)
  5. anzuwendender Steuersatz oder ein Hinweis auf eine Steuerbefreiung

Bitzlicht 3/19

Neues aus Steuern /// Recht /// Wirtschaft

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.

  • Aktuelle Steuertermine März 2019
  • Steuerlicher Rückenwind bei Fahrten mit dem Dienstfahhrad und E-Fahrzeuge
  • Nachweisanforderungen für den Vorsteuerabzug
  • Keine Lohnzuschläge für Zeiten, in denen Überstunden abgebaut werden
  • Vermieter muss keine Fenster putzen

Fortbildung mit Nährwert

Der Jahreswechsel hat wieder einige Änderungen im Steuerrecht gebracht. Um für unsere Mandanten am Ball zu bleiben, sind regelmäßige Seminarbesuche für uns selbstverständlich. Am 11.2. waren wir mit dem gesamten Team in Mannheim im Rosengarten bei RA/FA StR P. Schlarb und StB/WP Prof. Dr. Scholz.

Seminartag „Ämderungen im Steuer- und Gesellschaftsrecht 2018/19“

Praktischerweise liegt unsere Kanzlei nur ein paar Schritte entfernt. So dass nicht nur die Mandanten einen Mehrwert davon haben, sondern wir in der Mittagspause bei Pizza auch einen leckeren Nährwert.

Fortbildung mit Nährwert – bei so viel Denkarbeit braucht auch der Magen was zu tun
Der Rosengarten ist nur einen „Steinwurf“ von unserer Kanzlei entfernt. Das Foto von unserem Gebäude ist direkt vom Seminarort aufgenommen.

Drum prüfe wer sich ewig bindet …- Was in einem Ehevertrag geregelt werden sollte

nicht romantisch, aber sinnvoll…

Wer denkt vor der Hochzeit schon an die Scheidung? Das ist nicht gerade romantisch. Trotzdem ist es für Paare mitunter sinnvoll , sich mit einem Ehevertrag abzusichern. Lesen Sie in diesem Beitrag, welche Punkte darin auf keinen Fall fehlen dürfen.

Blitzlicht 2/2019

Neues aus Steuern /// Recht /// Wirtschaft

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.

  • Aktuelle Steuertermine Februar 2019
  • Schätzungsbefugnis bei Programmierprotokollen
  • Pauschal ermittelte Nutzungsentnahme für KFZ vielleicht doch begrenzbar?
  • Trompetenspiel im Reihenhaus in Maßen erlaubt