Einträge von

Kurz-Check Arbeitszimmer ja oder nein?

Die Kosten für ein Arbeitszimmer im Home-Office dürfen Sie absetzen, wenn es Mittelpunkt Ihrer beruflichen Tätigkeit ist oder Sie am Arbeitsplatz Ihres Arbeitgebers nicht alle Arbeiten erledigen könnten. Anhand des Kurzchecks können Sie prüfen, ob Ihre Kosten voll zählen, das Finanzamt Ihnen nur 1.250 € gewährt oder keine Werbungskosten absetzbar sind. Ausgaben für das Arbeitszimmer […]

Tipps für die Einkommensteuererklärung

Die Steuererklärung – nicht unbedingt eine der Lieblingsbeschäftigungen für Steuerpflichtige. Zum Glück haben Sie ja uns – die Steuerberater, die sich gern um all den „Formularkram“ kümmern und die Steuerkniffe kennen. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einen Überblick über mögliche Steuersparmaßnahmen geben. Dabei hat es zwar nicht jedes einzelne Detail aus Platzgründen geschafft, hier […]

Der kleine Knigge für die Online-Kommunikation

So bleiben Sie in Verbindung Gut und effizient mit dem Team und den Kollegen zu kommunizieren war schon immer eine Herkulesaufgabe. Wenn nun ein Teil des Teams persönlich anwesend ist, während der andere Teil der Kollegen vom Homeoffice aus tätig wird, scheint eine gute und effiziente Kommunikation auf den ersten Blick nicht möglich. Ein schon […]

Das Märchen von den netten Betriebsprüfern – Es war einmal…

Es war einmal vor langer Zeit, da lebte in einem fernen Land ein Handwerksmeister. Er war ein redlicher Mann, der ehrlich seiner Arbeit nachging, zu allen Leuten freundlich war und pünktlich die geforderten Steuern zahlte. Er vertraute darauf, dass er alles richtig machen würde, denn schließlich hatte er auch einen Spezialisten damit beauftragt, im Rahmen […]

Kommen jetzt die Zombie-Unternehmen?

Mit der ersten COVID-19-Pandemie-Welle wurde ab 01.03.2020 das COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (CovInsAG) geschaffen. Zielsetzung war, Unternehmen, die durch die Pandemie in Schwierigkeiten gerieten, befristet bis zum 30.09.2020 vor der Insolvenz zu schützen.Voraussetzung war, die Unternehmen durften nicht bereits am 31.12.2019 insolvent sein. Außerdem durfte nicht bereits ein Insolvenzantrag gestellt worden sein in der Zeit vom 01.01.2020 bis […]

Lotse Mandantenmagazin Frühjahr 2021

Im aktuellen Lotse finden Sie Wissenswertes rund um Steuern und Unternehmensführung In dieser Ausgabe lesen Sie Kommen jetzt die Zombie-Unternehmen? Die Betriebsprüfung – das Märchen von netten Betriebsprüfern Der kleine Knigge für die Online-Kommunikation Kurz-Check Arbeitszimmer Wegen guter Führung langjährig geblieben… (Fast) alles muss raus – Frühjahrsputz im Büro Wir wünschen viel Spaß beim Lesen […]

Tipps für mehr Gelassenheit – an 5 Fingern abzählen

Die Osterfeiertage stehen bevor und wir hoffen, Sie können durchatmen und einfach mal entspannen. Doch in diesem turbulenten Zeiten fällt das manchmal schwer. Deshalb hier ein wirkungsvoller Tipp, wie Sie zu mehr Gelassenheit finden. Vielleicht kennen Sie noch den alten Kinderreim, in dem jedem Finger eine bestimmte Funktion zugeordnet wird? Auch wenn Sie aus dem […]

Der Preis ist heiß – 7 Tipps, wie Sie Ihre Leistung besser verkaufen

Die eigene Einstellung Wie ist Ihre erste Reaktion, wenn ein Kunde den Preis kritisch anspricht? Im ersten Moment bleibt vielen im übertragenen Sinne „die Luft weg“. Auf die erste Schrecksekunde folgt dann eine Rechtfertigung oder der Verweis auf die Kosten. Und im Grunde genommen ärgern sich viele innerlich über den Kunden, weil die Frage nach […]

Krake oder Leitwolf – in drei Schritten erfolgreich Delegieren

Überlegen Sie kurz, wie es in Ihrem Büro-/ Betriebs-Alltag aussieht: Sind Sie eher der „Krake“, der die Aufgaben immer wieder an sich zieht, weil die Mitarbeiter sie nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausführen?Dieses Phänomen ist auch als MILS-Effekt bekannt: Mach Ich Lieber Selbst;-) Wie werden Sie zum „Leitwolf“, der nicht alle Aufgaben selbst erledigt, sondern delegiert? […]

Ausgezeichnet als Digitale DATEV Kanzlei 2021

Bereits zum zweiten Mal wurden wir von der DATEV als digitale Kanzlei ausgezeichnet. Das Label muss man sich verdienen und zeichnet besonders innovative und digital fortschrittliche Kanzleien aus. Die Kriterien im Rechnungswesen:– Digitalisierungsquote Gesamt: ab 70%– Digitalisierungsquote Bank: ab 70%– Anteil Mandanten mit digitalen Belegen: ab 40% haben wir problemlos erfüllt. Wir freuen uns, dass […]