Einträge von Frank Leuz

Mehr netto vom brutto – 11 Gestaltungs-Bonbons, zur Gehaltsoptimierung

Wie können Sie bei der nächsten Gehaltsrunde punkten ohne selbst gleich Ihre Lohn- und Sozialversicherungsabgaben in schwindelerregende Höhen zu treiben? Wir stellen Ihnen hier einige Möglichkeiten zur Nettolohnoptimierung vor. Die Überschriften sind die „Schmankerln“, die Sie in einem Bewerbungs- oder Gehaltsgespräch anbieten können. Die Auswirkungen für Ihr Unternehmen und den Arbeitnehmer sind dabei auf jeden […]

Steuerfreie Lohnersatzleistungen – Teil 10 (Verwendung von Datenverarbeitungs- und Telekommunikationsgeräten)

Verleihen Sie Ihren Arbeitnehmern einen PC, ein Notebook, ein Smartphone oder ein Handy, resultiert aus diesem „Gebrauchsvorteil“ keine Steuer. Dies gilt auch dann, wenn der Arbeitnehmer die Geräte beruflich gar nicht benötigt oder gebraucht. Die gesamte Nutzung ist steuer- und sozialversicherungsfrei. Das Verleihen der Geräte hat den Vorteil, dass Sie als Arbeitnehmer den Vorsteuerabzug haben […]

Newsletter 12/2018

Streichen oder nicht streichen, ist für Mieter immer wieder die Frage Wussten Sie ?! Von den Eltern als Unterhaltsleistung getragene Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge des Kinds sind steuerlich abziehbar: Beiträge zur Basiskrankenversicherung und zur gesetzlichen Pflegeversicherung können Sie als Sonderausgaben abziehen, wenn Sie diese für Ihre Kinder selbst getragen haben Und ein weiteres interessantes Thema: Als […]

Weihnachten und die Tücken des Schenkens

Der Sommerurlaub ist gerade mal ein paar Wochen her, schon wartet das nächste Großereignis: Weihnachten. Damit Ihre Geschenke an Geschäftsfreunde und Mitarbeiter steuerlich absetzbar sind, sollten Sie im Vorfeld Folgendes beachten: Denn es gibt signifikante Unterschiede zwischen einem Geschenk zu einem persönlichen Ereignis, einem Weihnachtsgeschenk an die Mitarbeiter und einem Weihnachtsgeschenk für Geschäftsfreunde? Lesen hier mehr dazu

Steuerfreie Lohnersatzleistungen – Teil 9 (Fort- und Weiterbildung)

Erstatten Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Weiterbildung bzw. Fortbildung. Voraussetzung für die Steuerfreiheit der Erstattung ist zwar, dass die Weiterbildung in einem bereits ausgeübten Beruf erfolgt und diese im ganz überwiegenden betrieblichen Interesse des Arbeitgebers durchgeführt wird. Jedoch kann in vielen solchen Fällen die Kostenerstattung für ein berufsbegleitendes Seminar, welches der Arbeitnehmer auf eigenen […]

Newsletter 11/2018

Jahresabschluss 2017 und Kassenführung In unserem aktuellen Blitzlicht finden Sie unter anderem diese beiden Themen: Jahresabschlusses 2017 Es ist mal wieder soweit: bis zum Jahresende müssen die Bilanzen für 2017 veröffentlicht werden. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten sowie diverse Erleichterungen – welche genau, erfahren Sie hier. Kassenführung Buchung von EC-Karten-Umsätzen in der Kassenführung gelten nach […]

Testament

Juristen schätzen, dass 90 Prozent aller Testamente unwirksam sind. Damit Ihre Unternehmensnachfolge und die Verteilung Ihres Vermögens in Ihrem Sinne geregelt werden, gibt es einiges zu beachten. Ihr Browser unterstützt leider keine I-Frames

Newsletter 10/2018

Tankgutscheine vom Arbeitgeber Wenn Sie monatliche Tankgutscheine an Ihre Mitarbeiter ausgeben, diese aber jeweils mehrere Monate im Voraus abgeben, gelten diese vor dem Finanzamt am Tag der Übergabe als zugeflossen – auch wenn diese Gutscheine erst jeweils monatlich eingelöst werden. Worauf Sie dabei achten sollten, lesen Sie unserem aktuellen Blitzlicht. Daneben finden Sie weitere interessante […]

Firmenwagen

Sehen Sie, was bei der Abrechnung eines Firmenwagens zu beachten ist und erfahren Sie was besser ist: Ein-Prozent-Regelung oder Fahrtenbuch? Ihr Browser unterstützt leider keine I-Frames